Auf dem Weg nach Fairbanks passieren wir die Siedlung Nenana. Alter Eisenbahnknotenpunkt, inzwischen aber recht beschaulich – Highlight ist das Rough Woods Inn von Ruth und Lary Coy. Auch die Athabascan Inuit leben in dieser Gegend und unterhalten ein Kulturzentrum, in dem Titus eine „wertvolle“ Kette erstanden hat. Die getrockneten Fische wollte er allerdings nicht probieren, die sind wohl auch eher etwas für die Schlittenhunde…

In Nenana vertreiben sich die Leute die Zeit, indem sie auf den genauen Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) der Eisschmelze auf dem Nenana River wetten. 2016 ist das Eis am 23. April aufgebrochen.